Allgemein

Mein Erstling – „Träume des Schicksals“

«Träume des Schicksals» – so lautet der Titel meines Erstlings. Er spielt im beschaulichen Trondheim (Norwegen), wo ich selber wohne. Es ist ein eher amüsanter Liebesroman mit einem guten Schuss Erotik – jawohl!

Zum Inhalt:

Stellen Sie sich vor, Ihre beste Freundin kommt zu Ihnen und erzählt Ihnen etwas von einer geträumten sinnlichen Begegnung mit einem mutmaßlichen Mannsbild, nachdem dieser sie aus einer lebensbedrohlichen Situation herausgezogen hat – etwa aus einer Feuersbrunst. Und diesen Jemand will sie, so sagte sie mir eines schönen späten Nachmittags, an seiner Hand in der Realität an einem kaputten Kopierer wiedererkannt haben … Etwas unglaubhaft, finden Sie nicht auch? Es stellt sich aber heraus, dass dieser Jemand, Stian heißt er, tatsächlich existiert. Was soll diese Frau denken, wenn sie von diesem Mann träumt? Ist das Schicksal und sind sie füreinander bestimmt? Meine Freundin ist ratlos, aber sie muss ihn kennenlernen, doch wie stellt man sowas an?

————————————————————————–

Der Klappentext liest sich folgendermaßen:

Meine Freundin Mari plagen Albträume, die sie in lebensbedrohliche Situationen verfrachten, aber dann in eine stürmische sinnliche Begegnung münden. Das wäre alles ganz schön und gut, wenn Mari nicht in Stian ihren erotischen Konterpart in der Realität wiederzuerkennen glaubte. Zusammen schmieden wir einen Plan, der zur Begegnung der beiden führen soll! Ist es Schicksal, dass sie sich auf so wundersame Weise sowohl im Traum als auch in der Realität begegnen? 

Doch auch Stian hat Träume. 

Und dann kommt auch noch Maris Ex ins Spiel und … ich natürlich!

———————————————————————–

  • Ausschließlich als Kindle-ebook erhältlich (s.u.) für 2,99€
  • Leseproben zweier vollständiger Kapitel (neben der Vorschau bei Amazon.de) finden Sie auf diesem Blog
  • Dieses Buch umfasst 246 Normseiten und ist ca. 550kb groß

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s